Setboni der Klassen-Ausrüstungssets ("Tier-Sets") werden verlagert

    • Offizieller Beitrag

    In World of WarCraft: Battle for Azeroth werden die Setboni der klassenbasierten Ausrüstungssets entfernt, sagte Game Director Ion Hazzikostas in einem Interview bei Gameinformer. Es wird zwar weiterhin "Tier-Sets" (je nach Schlachtzug/Raidstufe etc.) geben, die optisch sehr stark an den jeweiligen Schlachtzug angelehnt sein sollen, jedoch werden die typischen Setboni zur Verbesserung des Charakters entfernt.

    Hazzikostas meint, dass es oftmals unabdingbar war, die Set-Gegenstände aufgrund der starken Boni zu tragen und es verbunden mit den legendären Gegenständen kaum noch Möglichkeiten gab, den Charakter auf Basis der Ausrüstung individuell zu verändern oder zu verbessern. Die Setboni hätten die Ausrüstungsplätze blockiert und die Gestaltungsmöglichkeiten eingeschränkt, was er als klaren Nachteil beschreibt, weil es mittlerweile mehr unterschiedliche Wege geben würde, um an Ausrüstung zu gelangen. Stattdessen sollen die ehemaligen Boni (zum Beispiel: Modifikationen von Fähigkeiten und Zaubern) in die Rüstungsteile verlagert werden, die sich durch Azerit und das "Herz von Azeroth" (Details) verbessern lassen.

    Weiter zum Video